Paartherapie

Jede Partnerschaft hat ihre speziellen Themen, die innerhalb der Beziehung immer wieder auftauchen. Das werden auch Sie schon bemerkt haben. Typische Themen sind zum Beispiel Eifersucht, Sexualität, Kontakte zu Eltern und Freunden, ein unterschiedlicher Umgang mit Elternschaft, mit Finanzen, oder Kinderwunsch. Manchmal gelingt es Paaren „plötzlich“ nicht mehr diese Themen konstruktiv zu bearbeiten. Jeder beharrt auf seine Sicht der Dinge und versteht nicht, warum der Partner sich nicht einsichtig zeigt. Oft werden Freunde oder nahe Verwandte mit in die Diskussionen einbezogen, weil man sich Unterstützung oder Beistand erhofft.
Eine Paarberatung/-therapie kann hier gerade durch die unparteiische Vermittlung Unterstützung in der partnerschaftlichen Kommunikation bieten. Gerade dann, wenn Konflikte schon länger andauern oder wiederkehrend sind, kann es nützlich sein, Impulse von außen zu bekommen. Dieses Vorgehen macht immer dann Sinn, wenn Kommunikation innerhalb der Partnerschaft wieder verbessert und gemeinsam konstruktive Lösungen gefunden werden sollen. Am Anfang werden daher Gesprächsregeln festgelegt, damit es möglich ist, auch ohne gegenseitige Schuldzuweisungen miteinander zu reden. Das Verständnis auf beiden Seiten, wie es zu „typischen“ Konflikten kommt und wie sie gemeinsam bewältigt werden können, erleben die meisten Paare als hilfreich.

Ablauf:
Bei einer Paartherapie macht es häufig Sinn sowohl Einzelsitzungen, mit jedem Partner getrennt, als auch Paargespräche gemeinsam zu führen. Dabei können innerhalb einer Einzelsitzung die Bedürfnisse und Wünsche an die Partnerschaft sowie das eigene Wirken innerhalb der Beziehung analysiert werden. Innerhalb einer gemeinsamen Doppelsitzung werden dann erarbeitete Kommunikations- und Verhaltensmuster besprochen und erste Lösungsansätze entwickelt. Dafür werden sowohl gesprächstherapeutische Methoden als auch Kommunikationsübungen und Rollenspiele eingesetzt.

Möglicher Ablauf:
1 gemeinsame Doppelsitzung (ca. 120 min.)
jeweils 2 Einzelsitzungen pro Partner (jeweils 50 min.)
2. gemeinsame Doppelsitzung (ca. 120 min.)
Bei Bedarf weitere Einzelsitzungen und Paargespräche