Einzelsupervisionen

Einzelsupervisionen haben den Vorteil, dass es möglich ist, besonders intensiv an individuellen Themen zu arbeiten. Während der Sitzung kann daher ohne große Ablenkung auf die jeweiligen Themenstellung eingegangen, Ressourcen fokussiert und nutzbar gemacht werden. Zusätzlich sind Einzelsupervisionen oft hilfreich, um Fortschritte hinsichtlich der Problembewältigung genau wahrzunehmen und zu reflektiert.

 

Manchmal kommen während der Einzelsupervision auch Überschneidungen zu persönlichen Themen des Therapeuten/Innen zu Tage. Diese können dann individueller bearbeitet werden.

 

Termine können Sie relativ flexibel nach Bedarf oder prozessbegleitend vereinbaren.